Vortrag “Lebensraum Totholz – Bedeutung für Insekten im Wald und Garten”

Wann:
22. Oktober 2020 um 19:15 – 20:30
2020-10-22T19:15:00+02:00
2020-10-22T20:30:00+02:00
Wo:
Mehrzweckgebäude, kleiner Saal
Rehetobel

Lebensraum Totholz und seine Bedeutung für Insekten im Wald und Garten

Vortrag von Dr. Beat Wermelinger, Entomologe, Eidg. Forschungsanstalt WSL Birmensdorf.

“Alt- und Totholz sind sehr wichtige Bestandteile des Waldökosystems, da sie im Lebenszyklus zahlreicher Organismen eine unabdingbare Rolle spielen. So finden beispielsweise Brutvögel Nistgelegenheiten in den Höhlen alter Baumstämme. Im Mulm dieser Hohlräume können sich spezialisierte Insektenlarven entwickeln, was wiederum für die Vögel und andere Insektenfresser eine gefüllte Vorratskammer bedeutet. Die im Holz vorhandenen Nährstoffe sind auch eine Nahrungsquelle für Rindenpilze.”
https://totholz.wsl.ch/de/totholz/vielfaeltiger-lebensraum.html/17.02.20/21.03

Der Naturvortrag von Dr. Beat Wermelinger wird organisiert durch die rechtobler natur und unterstützt von der Lesegesellschaft Dorf.